Haushalt

10 besten Rauchmelder im Jahr 2020

Ein Rauchmelder ist eine wichtige Sicherheitsausrüstung für jedes Haus und schützt Sie vor Hausbränden und ersticktem Rauch. Rauchmelder müssen regelmäßig alle 10 Jahre ausgetauscht werden. Wenn Sie den besten verfügbaren Rauchmelder kaufen, können Sie so sicher wie möglich vor Feuer bleiben. Es gibt viele verschiedene Modelle von Rauchmeldern auf dem Markt im Jahr 2020, sie bieten jedoch unterschiedliche Erkennungsmethoden und verschiedene Stromquellen, und es kann schwierig sein zu sagen, welche Modelle von Rauchmeldern die besten Rauchmelder 2020 sind.



Wir haben eine Vielzahl verschiedener Rauchmelder untersucht und getestet, um Ihnen dabei zu helfen, den besten Rauchmelder für Ihre Anforderungen zu finden. Dabei haben wir das große und verwirrende Feld auf eine kurze Liste unserer Top-10-Rauchmelder eingegrenzt. Im Folgenden finden Sie unsere besten Bewertungen zu Rauchmeldern, in denen untersucht wird, was jeden dieser zehn besten Rauchmelder 2020 von der Masse abhebt. Mit unserer Liste der besten Rauchmelder finden Sie das beste Modell für den besten Rauch und Kohlenmonoxiddetektor mit Leichtigkeit für Ihr Zuhause.

Inhaltsverzeichnis



Sehen Sie sich unten den besten Rauchmelder an.

einer. Erster Alarm BRK 3120B Photoelektrischer Rauchmelder

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Das Erster Alarm Der photoelektrische Rauchmelder BRK 3120B ist ein Premium-Rauchmelder, der eine Vielzahl hilfreicher Zusatzfunktionen bietet, um Sie in allen Haushaltssituationen vor Bränden zu schützen.



Das Design des Rauchmelders mit zwei Sensoren kombiniert die Mechanismen eines fotoelektrischen Rauchmelders und eines Ionisationsrauchmelders, um alle Arten von Feuer mühelos zu erkennen, und die laute 85-Dezibel-Alarmglocke warnt sofort vor möglichen Gefahren. Dieses Modell eines Rauchmelders kann mit bis zu 12 Rauchmeldern und 6 Glocken verbunden werden, um die Frühwarnung zu maximieren und alle Geräte zu ertönen, sobald eines von ihnen ausgelöst wird.

Warum es uns gefällt
  • Dual-Sensing-Design
  • Fest verdrahtet mit Batterie-Backup
  • Einzelne Taste
  • Links zu bis zu 18 kompatiblen Geräten
  • 85-Dezibel-Alarm
Art Photoelektrisch und Ionisation Energiequelle Fest verdrahtet mit Batterie-Backup Maße 5,7 x 5,7 x 2,4 Zoll
Unser Urteil

Der photoelektrische Rauchmelder BRK 3120B von First Alert kombiniert Licht- und Ionisationssensoren in einem einzigen Rauchmelder und bietet umfassenden Schutz vor allen Arten von Feuer in einem einzigen Gerät.

Editor Bewertung

zwei. Nest Protect Rauch- und Kohlenmonoxid-Alarm

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Das Nest schützen Der Rauch- und Kohlenmonoxid-Alarm ist eine gut konzipierte drahtlose batteriebetriebene Kombination aus Rauch- und Kohlenmonoxid-Detektor, die vollständige Kompatibilität mit anderen Nest-Smart-Geräten für ein vollständig angeschlossenes Heimsystem bietet.



Dieses Modell eines Rauchmelders kombiniert klare Sprachalarme, die zwischen Bedrohungstypen unterscheiden, mit Smartphone-Benachrichtigungen, um sicherzustellen, dass Sie über mögliche Gefahren in Ihrem Haus auf dem Laufenden bleiben, um maximale Sicherheit und Informationsklarheit zu gewährleisten.

Warum es uns gefällt
  • Automatische Selbstprüfung der Batterie
  • Kombinierter Rauch- und Kohlenmonoxiddetektor
  • Sprachalarme
  • Smartphone-Benachrichtigung kompatibel
  • Funktioniert mit anderen Nest-Smart-Geräten
Art Geteiltes Spektrum Energiequelle Batterie Maße 5,3 x 1,5 x 5,3 Zoll
Unser Urteil

Die deutlichen Sprachwarnungen des Nest Protect Rauch- und Kohlenmonoxid-Alarms geben klarere und präzisere Hinweise auf Gefahrenarten als herkömmliche Rauchmelder und helfen Ihnen, sicher zu bleiben.

Editor Bewertung

3. Kidde i12040 120-V-Wechselstrom-Rauchmelder

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Das Kidde i12040 Der Wire-In-Rauchmelder mit 120 V Wechselstrom ist einer der am besten verdrahteten Rauchmelder, die im Jahr 2020 erhältlich sind. Mit seinem praktischen Design der Pufferbatterie verspricht dieser Rauchmelder, auch bei einem Stromausfall voll funktionsfähig zu bleiben.



Dieses Modell eines festverdrahteten Rauchmelders kann mit bis zu 18 anderen Rauch- oder Kohlenmonoxidmeldern und weiteren 6 Alarmglocken verbunden werden und bietet ein miteinander verbundenes Alarmsystem, um die Warnung und den Schutz vor Feuer und anderen damit verbundenen Haushaltsgefahren zu maximieren.

der worx switch treiber

Als zusätzlichen Bonus schützt das manipulationssichere Verriegelungsdesign des Gehäuses Ihren Premium-Rauchmelder vor Diebstahl und hilft Ihnen, in allen Situationen so sicher wie möglich zu sein.

Warum es uns gefällt
  • Festverdrahtete Rauchmelder mit Pufferbatterie
  • Ein-Knopf-Design
  • Manipulationsschutz-Verriegelungsfunktion
  • Verbindet mit bis zu 24 Geräten
  • Benutzerfreundliches Design
Art Ionisation Energiequelle Fest verdrahtet mit Batterie-Backup Maße 2 x 6 x 6 Zoll
Unser Urteil

Das Kidde i12040 120-V-Wechselstromkabel mit Rauchmelder bietet hohe Leistung und Sicherheit und ist ein erstklassiger festverdrahteter Rauchmelder, der ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz in jeder häuslichen Situation verspricht.

Editor Bewertung

Vier. Erster Alarmrauchmelder und Kohlenmonoxiddetektor

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Das Erster Alarm Rauchmelder und Kohlenmonoxidmelder ist ein leistungsstarker und vielseitiger festverdrahteter Rauchmelder mit zusätzlicher Kohlenmonoxidmelderfunktion. Das Pufferbatteriesystem ermöglicht es diesem Modell von Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern, auch bei einem Stromausfall voll funktionsfähig zu bleiben.



Dieses Modell eines kombinierten Rauch- und Kohlenmonoxiddetektors kann an andere kompatible First Alert- oder BRK-Detektoren angeschlossen werden. So wird sichergestellt, dass alle angeschlossenen Alarme gleichzeitig ertönen, wenn einer von ihnen eine Bedrohung erkennt, und Sie über Gefahren überall in Ihrem Haus umfassend informiert werden.

Warum es uns gefällt
  • Fest verdrahtete Rauchmelder mit Pufferbatterie
  • Kombinierter Rauch- und Kohlenmonoxiddetektor
  • 85-Dezibel-Sirene
  • Verbindet mit anderen kompatiblen Geräten
  • Ein-Knopf-Design
Art Ionisation und Elektrochemie Energiequelle Mit Batterie-Backup fest verdrahtet Maße 5,6 x 5,6 x 1,9 Zoll
Unser Urteil

Das kombinierte Design des Rauch- und Kohlenmonoxidmelders des First Alert Rauchmelders und des Kohlenmonoxidmelders warnt vollständig vor Feuer-, Rauch- oder Kohlenmonoxidgefahren, ohne dass zusätzliche Geräte erforderlich sind.

Editor Bewertung

5. Photoelektrischer drahtloser Rauchmelder von Ardwolf

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Das Ardwolf Der photoelektrische drahtlose Rauchmelder ist ein batteriebetriebener Rauchmelder mit einer eingebauten 10-Jahres-Lithiumbatterie, der eine volle Lebensdauer von 10 Jahren bietet, ohne dass ein Batteriewechsel erforderlich ist.



Dies ermöglicht es ihm, durch Stromausfälle mit minimaler Wartung über die gesamte Lebensdauer von 10 Jahren voll funktionsfähig zu bleiben, sodass Sie mit minimalem Aufwand sicher sind.

Wenn dieser fotoelektrische Rauchmelder Rauch oder Verbrennungspartikel in der Luft erkennt, ertönt ein lauter Alarm und es blinken rote LED-Lichter mit hoher Geschwindigkeit, um visuell und akustisch vor Rauch- und Brandgefahren in Ihrem Haus zu warnen, unabhängig von der Umgebung.

Warum es uns gefällt
  • Photoelektrisch
  • 10 Jahre Lithiumbatterie
  • Kein Batteriewechsel erforderlich
  • Ton- und LED-Warnung
  • Geeignet für mehrere Räume
Art Photoelektrisch Energiequelle Batterie Maße 4,6 x 4,6 x 3,3 Zoll
Unser Urteil

Der kabellose Rauchmelder Ardwolf Photoelectric erfordert keine feste Verkabelung oder Batteriewechsel und verspricht, während seiner 10-jährigen Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand voll funktionsfähig zu bleiben.

Editor Bewertung

6. Kidde RF-SM-DC Funk-Rauchmelder

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Der Kidde RF SM DC ist einfach zu bedienen und zu installieren Drahtloser Rauch Detector ist ein benutzerfreundlicher und leistungsstarker Rauchmelder. Mithilfe der Ionisationssensortechnologie erkennt dieses Modell eines Rauchmelders plötzliche Feuerfackeln von brennbaren Flüssigkeiten und Materialien und schützt Sie so vor unerwarteten Flammen.



Es kann mit bis zu 18 kompatiblen Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern sowie 6 zusätzlichen Alarmen und Relais verbunden werden und bietet eine umfassende Abdeckung. Wenn ein Alarm Rauch oder Feuer erkennt, ertönen alle, wodurch Ihre Sicherheit maximiert und frühzeitig vor einem möglichen Brand gewarnt wird Gefahren.

Warum es uns gefällt
  • Einfach zu installieren
  • Kann mit bis zu 24 Geräten verbunden werden
  • Drahtlose Technologie zur Nachrichtenübertragung
  • Ionisationserfassungstechnologie
  • Geeignet für Garagen und andere Räume außerhalb des Hauses
Art Ionisation Energiequelle Batterie Maße 7,2 x 2,3 x 9,1 Zoll
Unser Urteil

Der drahtlose Kidde RF SM DC-Rauchmelder ist ein benutzerfreundlicher Ionisationsrauchmelder, der in Ihrem gesamten Haus einen vollständigen Schutz vor Rauch und Feuer bietet.

Editor Bewertung

7. Erster Alarm 2-in-1 Z-Wave-Rauchmelder

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Das Erster Alarm Der drahtlose 2-in-1-Z-Wellen-Rauchmelder ist eine leistungsstarke Kombination aus Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, die mithilfe von photoelektrischen Sensorsystemen langsam brennende Schwelbrände erkennt und elektrochemische Sensoren frühzeitig vor einem Anstieg der Kohlenmonoxidkonzentration in der Luft warnt.



Dieser Rauch- und Kohlenmonoxidmelder bietet effektiv eine umfassende Rauch-, Feuer- und Kohlenmonoxiderkennung, ohne dass zusätzliche Geräte erforderlich sind. Dies macht ihn zu einer hervorragenden Wahl, um Ihr Hausschutz- und Sicherheitssystem mit minimalem Installationsaufwand in jeder Situation zu vereinfachen.

bestes Rattengift
Warum es uns gefällt
  • Z-Wellen-kompatibel
  • Kombinierter Rauch- und Kohlenmonoxiddetektor
  • Kabellose Verbindung
  • Elektrochemische und fotoelektrische Sensoren
  • Einknopf-Design
Art Z-Wave Photoelektrisch Energiequelle Batterie Maße Nicht spezifiziert
Unser Urteil

Mit seiner drahtlosen Verbindung zu einem Z Wave-Hub ist der drahtlose First Alert 2 in 1 Z Wave-Rauchmelder ein intelligentes und modernes Modell eines Rauchmelders.

Editor Bewertung

8. Kidde KN-COSM-BA Sprachwarnalarm

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Die Kidde KN COSM BA Sprachwarnung Alarm ist ein ungewöhnliches Modell eines kombinierten Rauch- und Kohlenmonoxiddetektors, der anstelle einer herkömmlichen Alarmglocke Sprachwarnungen bietet.



Auf diese Weise können unterschiedliche Warnungen für unterschiedliche Gefahren ausgegeben werden, sodass sofort klar wird, ob es sich bei der erkannten Gefahr um eine Rauch- oder Brandgefahr oder eine hohe Konzentration an Kohlenmonoxid handelt.

Diese zusätzlichen Informationen erleichtern das schnelle Analysieren des Sicherheitsprozesses, geben Ihnen alle erforderlichen Informationen und erleichtern das korrekte Reagieren auf die Situation.

Das kombinierte Design dieses Rauchmelders ermöglicht die Erkennung von Rauch und Kohlenmonoxid, ohne dass ein zweiter Melder installiert werden muss, was Ihr Sicherheitssystem zu Hause erheblich vereinfacht.

Warum es uns gefällt
  • Kombinierter Rauch- und Kohlenmonoxiddetektor
  • Sprachwarnungen
  • 85-Dezibel-Alarm
  • Arbeitet in einer Vielzahl von Feuchtigkeitsbedingungen
  • LED-Anzeigen
Art Ionisation Energiequelle Batterie Maße 1,8 x 5,6 x 5,6 Zoll
Unser Urteil

Die vom Kidde KN COSM BA-Sprachwarnalarm bereitgestellten Sprachwarnungen geben eine genauere Anzeige der Gefahrenarten als herkömmliche Rauchmelder und helfen diesem Modell, sich von der Masse abzuheben.

Editor Bewertung

9. Alarm Pro Photoelektrischer Sensor Feueralarm

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

Mit geringem Stromverbrauch und einer 10-Jahres-Lithiumbatterie mit hoher Kapazität, die im Gehäuse eingeschlossen ist, bietet die Alert Pro Der fotoelektrische Sensor-Feueralarm ist ein Premium-Einweg-Rauchmelder.



Dieser fotoelektrische Feueralarm ist einfach zu installieren und erfordert keine Verkabelung. Die 10-jährige Lithiumbatterie muss zu keinem Zeitpunkt ihrer normalen 10-jährigen Lebensdauer ausgetauscht werden.

Warum es uns gefällt
  • Energieeffizient
  • Kein Batteriewechsel erforderlich
  • 10 Jahre Lithiumbatterie
  • Photoelektrisch
  • Einfach zu installieren
Art Photoelektrisch Energiequelle Batterie Maße 10 x 10 x 5,5 Zoll
Unser Urteil

Mit einer versiegelten 10-Jahres-Lithiumbatterie anstelle eines Standard-Batteriegehäusesystems erfordert der Alert Pro Photoelektrische Sensor-Feueralarm während seiner 10-jährigen Lebensdauer keine Verkabelung oder Batteriewechsel.

Editor Bewertung

10. Vitowell Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN PREIS

Lesen Sie hier Kundenrezensionen »

bestes Geschwindigkeitsquadrat

Das Vitowell Rauch Der Kohlenmonoxiddetektor umfasst einen fotoelektrischen Rauchmelder, der vor langsam brennenden Bränden und Rauch warnt, und einen hochgenauen elektrochemischen Kohlenmonoxiddetektor, der Sie auf gefährliche Kohlenmonoxidwerte in der Luft hinweist.



Dies ist eine einfach zu bedienende, einfach zu installierende, batteriebetriebene Kombination aus Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, die ein hohes Maß an Schutz bei minimalem Aufwand für die Inbetriebnahme bietet, unabhängig von Ihrem DIY-Fachwissen.

Warum es uns gefällt
  • Kombinierter Rauch- und Kohlenmonoxiddetektor
  • Photoelektrisch
  • Batteriebetrieben
  • Einfach zu installieren
  • Einknopfbedienung
Art Photoelektrisch Energiequelle Batterie Maße 4,7 x 4,7 x 2 Zoll
Unser Urteil

Der Vitowell Rauch- und Kohlenmonoxiddetektor kombiniert Raucherkennung und Kohlenmonoxiderkennung und erkennt umfassend die häufigsten Gefahren in der Luft, um Sie in den meisten Haushaltssituationen vor Rauch zu schützen.

Editor Bewertung

Einkaufsführer für Rauchmelder

Photoelektrische vs. Ionisationsrauchmelder

Photoelektrische Rauchmelder erkennen Rauchpartikel in der Luft und sind daher besonders gut in der Lage, den Rauch von langsam aufgebauten, schwelenden Bränden zu erkennen. Ionisationsrauchmelder erkennen jedoch chemische Veränderungen in der Luft aufgrund von Verbrennungen und zeichnen sich durch Brände von leicht entflammbaren Gegenständen oder Flüssigkeiten aus.

Effektiv sind photoelektrische Rauchmelder am besten für langsamere Brände geeignet, während Ionisationsrauchmelder besser für schnelle, plötzliche Brände geeignet sind. Daher ist die beste Option eine Kombination aus beiden. Entweder Rauchmelder mit einem oder zwei Sensoren oder eine Auswahl verschiedener Melder in Ihrem Haus, um die Wahrscheinlichkeit zu maximieren, gefährliche Brände so früh wie möglich zu erkennen.

Energiequellen

Rauchmelder gibt es in zwei verschiedenen Stromquellenoptionen: batteriebetrieben und fest verdrahtet. Ein batteriebetriebener Rauchmelder wird mit Batterien betrieben, wodurch sie in den meisten Situationen einfach zu installieren und zuverlässig sind. Es besteht jedoch die Gefahr, dass die Batterien leer werden und der Rauchmelder nicht mehr funktioniert.

Festverdrahtete Rauchmelder werden jedoch direkt an die Verkabelung und das elektrische System Ihres Hauses angeschlossen. Diese Art von Rauchmelder erfordert häufig eine professionelle Installation, was die Installation selbst erschwert und bei Stromausfällen nicht funktioniert. Daher ist die beste Option ein Hybrid-Rauchmelder. Ein festverdrahtetes Modell mit Pufferbatterien, um sicherzustellen, dass es während eines Stromausfalls weiterhin ordnungsgemäß funktioniert.

Wie installiere ich Rauchmelder?

Verschiedene Arten von Rauchmeldern können auf unterschiedliche Weise installiert werden. Im Allgemeinen können Sie einen batteriebetriebenen Rauchmelder selbst installieren, aber Sie sollten wahrscheinlich einen Fachmann anrufen, um ein festverdrahtetes Rauchmeldermodell in Ihrem Haus zu installieren. Für den besten Betrieb sollten Rauchmelder an der Decke Ihres Zimmers installiert werden, mindestens 30 cm von der nächsten Wand und mindestens 30 m von Küchengeräten entfernt.

Messen Sie diesen Abstand und markieren Sie, wo Sie den Rauchmelder platzieren möchten. Platzieren Sie Ihren Rauchmelder an der Decke und markieren Sie jede der Schraubspitzen mit einem Bleistift. Lassen Sie kleine Bleistiftmarkierungen an der Decke, um das Bohren in späteren Schritten zu leiten. Bohren Sie dann Löcher in die Decke, die Sie bereits mit dem Bleistift markiert haben. Die meisten Decken werden mit einer Putzschicht über einem Holzrahmen gebaut. Wenn Sie in den Holzrahmen bohren, fällt es Ihnen mit den nächsten Schritten leichter.

Wenn Sie jedoch gerade ununterbrochen durch den Putz gebohrt haben, müssen Sie Ihre Löcher verstärken mit Ankern bevor Sie irgendwelche Schrauben einsetzen! Setzen Sie bei Bedarf einige Schraubanker in die Löcher ein. Wenn Sie diese nicht benötigen, schrauben Sie die Grundplatte Ihres Rauchmelders vorsichtig in die Decke und achten Sie darauf, dass jede Schraube fest in den Löchern sitzt.



Kehren Sie dann zum Boden zurück und legen Sie die Batterie in Ihren neuen Rauchmelder ein. Befolgen Sie dabei die Anweisungen für Ihr spezielles Rauchmeldermodell. Danach können Sie den Alarm in der Halterung an der Decke befestigen und ihn mithilfe der im Rauchmelder integrierten Testtaste schnell testen, um sicherzustellen, dass er funktioniert.

Warum zwitschert mein Rauchmelder?

Wenn Sie einen batteriebetriebenen Rauchmelder haben, kann es sein, dass ein zeitweiliges Zwitschern auftritt. Dies liegt daran, dass Rauchmelder so konstruiert sind, dass sie ein Zwitschern erzeugen, wenn die Batterie gewechselt werden muss, und gelegentlich aufgrund anderer batteriebezogener Fehler. Wenn Ihr Rauchmelder zu zwitschern beginnt, sollte Ihr erster Schritt immer darin bestehen, die Batterie im Rauchmelder sofort zu wechseln.

Wenn Ihr Rauchmelder nach dem Austausch der Batterie zwitschert, liegt möglicherweise ein anderes Problem im Zusammenhang mit der Batterie vor. Der einfachste Weg, um damit umzugehen, besteht darin, den Rauchmelder manuell zurückzusetzen. Oft hat es einfach nicht bemerkt, dass Sie die Batterie gewechselt haben und muss zurückgesetzt werden, um den Prozessor zu aktualisieren, insbesondere bei neueren Modellen von Rauchmeldern.

Wenn dies nicht hilft, entfernen Sie den Akku erneut und setzen Sie ihn wieder ein, da die Anschlüsse möglicherweise keinen vollständigen Kontakt hergestellt haben. Es lohnt sich auch zu überprüfen, ob die Batterieschublade vollständig geschlossen ist, da ein teilweises Öffnen verhindern kann, dass die Batterie ordnungsgemäß mit den Anschlüssen in Kontakt kommt.

Wie wechselt man die Rauchmelderbatterie?

Wenn Sie einen batteriebetriebenen Rauchmelder anstelle eines festverdrahteten Rauchmelders haben, müssen Sie die Batterien manchmal ersetzen. Die meisten Rauchmelder können etwa 6 Monate lang verwendet werden, bevor ein Batteriewechsel erforderlich ist. Sie sollten daher versuchen, die Batterien in Ihren Rauchmeldern zweimal im Jahr oder sobald Ihr Rauchmelder zu zwitschern, auszutauschen.

Das Ersetzen der Batterie Ihres Rauchmelders ist in den meisten Fällen ein einfacher Vorgang, da Rauchmelder normalerweise so ausgelegt sind, dass dieser Vorgang so einfach wie möglich ist. Die meisten Modelle von Rauchmeldern haben entweder eine leicht zu entfernende Abdeckung oder einen Körper, der von der Halterung abgeschraubt werden kann, um einen einfachen Zugang zum Batteriefach zu ermöglichen.



Öffnen Sie zunächst das Gehäuse Ihres Rauchmelders. Je nachdem, welches Modell des Rauchmelders Sie besitzen, müssen Sie die Abdeckung wahrscheinlich vorsichtig aufhebeln oder abschrauben. Im Inneren sehen Sie die drei Hauptteile des Rauchmelders: eine Sensorkammer, eine Hupe und eine Batterie.

Lösen Sie vorsichtig die alte Batterie aus der Halterung. Die meisten Modelle von Rauchmeldern verwenden Standard-9-Volt-Lithiumbatterien. Ersetzen Sie diese durch eine neue Batterie des gleichen Typs und achten Sie darauf, dass die positiven und negativen Anschlüsse richtig ausgerichtet sind und fest gegen die Kontaktpunkte gedrückt werden.

Schließen Sie dann die Abdeckung wieder und stellen Sie sicher, dass sie vollständig geschlossen ist. Wenn Sie sie teilweise offen lassen, kann dies dazu führen, dass die Batterie nicht mehr mit den Anschlüssen in Kontakt kommt und nicht mehr richtig funktioniert. Stellen Sie den Rauchmelder dann wieder auf die Basis, wenn Sie ihn entfernt haben, und drücken Sie die Testtaste auf der Oberfläche des Rauchmelders, um zu überprüfen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert. Wenn alles so ist, wie es sein sollte, sollte der Rauchmelder beim Drücken der Testtaste ein Piepen oder Zwitschern geben.

Wie oft muss der Rauchmelder ausgetauscht werden?

Unabhängig davon, welche Art von Rauchmelder Sie besitzen, sollte dieser alle 10 Jahre vollständig ausgetauscht werden. Dies ist aus wichtigen Sicherheitsgründen; Je älter ein Rauchmelder ist, desto weniger zuverlässig ist er. Die Fehlerstatistik zeigt, dass 3% aller Rauchmelder innerhalb eines Jahres ausfallen und 95% aller Rauchmelder nach 30 Jahren ausgefallen sind.

Die 10-Jahres-Empfehlung soll ein Gleichgewicht zwischen Kosteneffizienz und Sicherheit herstellen, da erwartet wird, dass etwa 27% der Rauchmelder nach 10 Jahren ausfallen. Dies ist eine Zahl, die hoch genug ist, um einen Austausch zu rechtfertigen. Aufgrund der Kosten für Rauchmelder ist es jedoch wirtschaftlich unpraktisch, sie häufiger auszutauschen.

Die Rauchmeldertechnologie wird jedoch ständig verbessert. Wenn Sie also sicherstellen, dass Sie Ihre Rauchmelder regelmäßig testen, können neuere Modelle möglicherweise länger als 10 Jahre in Betrieb bleiben. Die Arbeitsteile der Rauchmeldemechanismen können im Laufe der Zeit durch Staub, Fett, Nikotin oder Insekten verstopft werden, was sie weitaus weniger zuverlässig macht und das Ausfallrisiko erhöht.



Dies bedeutet, dass unabhängig davon, wie vorsichtig Sie mit Ihrem Rauchmelder umgehen, seine Wirksamkeit mit zunehmendem Alter stetig abnimmt. Das Ersetzen Ihrer Rauchmelder alle 10 Jahre ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie die höchstmögliche Chance haben, gefährlichen Rauch und Brände ohne großen Aufwand zu erkennen.

Expertentipp

Stellen Sie sicher, dass Sie immer das Ablaufdatum jedes Rauchmelders in Ihrem Haus kennen. Die meisten Rauchmeldermodelle müssen etwa alle 10 Jahre ausgetauscht werden, da die Mechanismen in den Rauchmeldern abgenutzt sind und weniger funktionieren.

Wusstest du?

Bei 40 Prozent der Brandtoten in den letzten Jahren war kein Rauchmelder vorhanden. Das Vorhandensein eines funktionierenden Rauchmelders wirkt sich massiv auf Ihre Überlebenschancen im Brandfall aus!