Artikel

Wartungshandbuch für Luftkompressoren



Inhaltsverzeichnis

Wie jedes Teil des Kits benötigt auch Ihr Luftkompressor ein wenig Pflege und liebevolle Pflege. Wir können nicht erwarten, dass es auf so hohem Niveau funktioniert, ohne dass wir uns darum kümmern. Ein Luftkompressor erfordert nicht viel menschliches Eingreifen, sondern einige Elemente des gesunden Menschenverstandes, damit seine Lebenserwartung erhöht, teure Reparaturen vermieden und die Sicherheit bei jedem Gebrauch im Vordergrund stehen kann.

Um das zu bekommen am besten aus deinem Luftkompressor , Best of Machinery hat Ihnen eine spezielle Liste der besten Dinge für Ihren Kompressor zusammengestellt. Kümmern Sie sich um Ihren Luftkompressor, der sich wiederum um Sie kümmert und Ihnen hilft, alle Arbeiten zu einem beeindruckenden Standard zu erledigen.



Nachlesen

Lesen Sie unbedingt das Benutzerhandbuch, bevor Sie Ihren Luftkompressor verwenden, und konsultieren Sie es, wenn Sie Fragen haben. Sie sind oft nicht die einzige Person, die jeweils ein besonders kleines Problem gestellt hat, und meistens lauert die Antwort auf Ihr Problem auf den Handbuchseiten. Werfen Sie das Handbuch nicht weg, wenn Sie den Kompressor zusammengebaut haben. Geschäft Es ist irgendwo leicht zugänglich und Sie haben keine Angst, es so oft anzusehen, wie Sie es benötigen.

Lager

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Luftkompressor an einem trockenen, sauberen Ort aufbewahren, damit Sie keine Teile austauschen müssen. Dies verlängert auch die Lebensdauer Ihres Kompressors. Lassen Sie den Kompressor nicht zu heiß werden, da er sonst im Betrieb überhitzt. Eine ausreichende Belüftung ist sehr wichtig.

Filter

Damit der Luftkompressor bei hohem Druck gute, saubere Luft abgeben kann, muss der Einlassluftfilter sauber und frei von Schmutz, Staub und Ablagerungen sein. Dies muss regelmäßig gereinigt werden, machen Sie es also von Anfang an zu einem Teil Ihrer Routine. Wenn der Filter verstopft ist, kann er Ihren Luftkompressor beschädigen, den Wirkungsgrad Ihrer Maschine verringern und die Strommenge erhöhen, die Ihr Kompressor benötigt, um auch bei niedrigster Leistung zu funktionieren. Luftkompressor verwenden Ein verschmutzter Filter kann beschädigt werden und Reparaturen können kostspielig sein.

Vorabprüfungen

Stellen Sie sicher, dass der Luftkompressor und der Motor richtig ausgerichtet sind, bevor Sie ihn verwenden. Dies gilt insbesondere für riemengetriebene Kompressoren und Kompressoren mit flexiblen Paaren. Erfahren Sie, wie Ihr Luftkompressor klingt, wenn er gesund ist, damit Sie erkennen können, wann er möglicherweise Unterstützung benötigt. Beachten Sie, wie stark Ihr Kompressor vibriert. Sie können dann wieder sehen, ob dies Ihre Aufmerksamkeit erfordert oder ob etwas nicht stimmt.

Spannen

Jeder Luftkompressor vibriert, wodurch Schrauben und Muttern gelöst werden können. Überprüfen Sie regelmäßig alle Schrauben und Muttern und stellen Sie sicher, dass sie fest genug sind, um sicher zu bleiben.

Nachfüllen

Luftkompressoren haben normalerweise ein Wasserkühlsystem oder einen Nachkühler. Sie müssen den Wasserstand ausreichend und sauber halten, damit der Kompressor effizient arbeitet und Sie eine konstante Stromrechnung aufrechterhalten können. Denken Sie daran, dass Sie mehr Schaden als Nutzen anrichten können, wenn Sie zu kaltes Wasser in den Kompressor geben. Sie möchten keine Risse am Kopf des Kompressors verursachen. Wenn zu heißes Wasser hinzugefügt wird, kann es nicht gut genug gekühlt werden, damit der Kompressor seine Arbeit ordnungsgemäß ausführen kann. Die empfohlenen Werte und Temperaturen finden Sie in Ihrem Benutzerhandbuch.

Schmieren

Für eine optimale Schmierung Ihres Kompressors ist eine großzügige Schmierung erforderlich. Wenn nicht genügend Schmiermittelverschleiß vorhanden ist, fällt Ihr Kompressor schnell aus und Teile müssen möglicherweise ausgetauscht werden, was sowohl zeitnah als auch kostspielig sein kann. Überprüfen Sie häufig den Ölstand in Ihrem Kompressor und dessen Klarheit. Es sollte nicht schlammartig oder dick sein. In Ihrem Benutzerhandbuch sind die Zeitintervalle angegeben, in denen Sie einen vollständigen Ölwechsel durchführen müssen, um Ihren Luftkompressor zu warten und seine Lebenserwartung zu erhöhen.

Ablassen

Eine der am häufigsten erforderlichen Aufgaben für Sie, wenn Sie einen Luftkompressor verwenden, ist das Entleeren des Empfängers. Lassen Sie zuerst den Luftdruck ab. Wenn Sie in einem feuchten Klima arbeiten, kann dies ein Job sein, der sehr häufig erledigt werden muss.

Prüfung

Stellen Sie zum Schutz von Ihnen und Ihrem Kompressor sicher, dass alle eingebauten Sicherheitsfunktionen ordnungsgemäß funktionieren. Ihr Kompressor sollte sich automatisch ausschalten, wenn er ein Problem erkennt, bevor es zu einem Sicherheitsproblem wird. Beispiele hierfür könnten sein, dass Sie wissen, dass der Öldruck falsch ist, der Kompressor zu heiß ist, der Druck zu hoch ist oder der Strom zu hoch ist. Wenn Ihr Luftkompressor nicht auf die eingebaute Sicherheitsfunktion einer automatischen Abschaltung reagiert, dies aber sollte, ist er unsicher und sollte nicht verwendet werden.

Reinigen

In regelmäßigen Abständen müssen Sie die Wärmetauscher reinigen. Dies ist notwendig, damit die Lufttemperatur gesenkt werden kann. Die Wärmetauscher werden zu heiß, wenn sie durch Kühlwasser vergrößert werden. Die Entkalkung Ihres Luftkompressors wird empfohlen, damit die Betriebstemperatur sicher bleibt, Ihre Maschine geschützt ist und die erwartete Lebensdauer des Kompressors gut bleibt.