Artikel

Wie reinige ich eine Tischkreissäge?

Ein sauberer Arbeitsplatz trägt zur Verbesserung Ihrer Sicherheit und Ihrer allgemeinen Gesundheit bei. Sie möchten sicherstellen, dass Sie in einer Umgebung arbeiten können, in der Sie sicher sind und die Langlebigkeit der Tools, mit denen Sie arbeiten, insgesamt verbessert wird. Wir sind uns jedoch sicher, dass Sie herausgefunden haben, dass eine der besten Möglichkeiten, einen sauberen Raum zu erhalten, darin besteht, ihn überhaupt nicht schmutzig zu machen.



Sie müssen sich natürlich die Zeit nehmen, um den Staub von der Tischplatte zu entfernen, nachdem Sie mit der Arbeit fertig sind, und Ihre Materialien von Zeit zu Zeit zu polieren, aber es gibt eine Sache, an der viele Holzarbeiter schuld sind, die ihre Werkzeuge ruinieren kann, ohne sie merken es sogar - und es hat mit deiner Morgenroutine zu tun.

Es ist nichts Falsches daran, eine Tasse Kaffee oder ein erfrischendes Morgengetränk zu genießen - solange Sie darauf achten, dass Sie Ihre Tischkreissäge aufstellen und von ihr entfernen. Der Drang, die Tasse einfach auf die Maschine zu stellen, ist jedoch überwältigend - insbesondere, wenn Sie die Reichweite und den Komfort berücksichtigen.



Dies kann sich jedoch als sehr schädlich für Ihre Maschine erweisen. Wenn Sie etwas Kühles in einer warmen Umgebung oder ein heißes Getränk in einer kühlen Umgebung einstellen, beginnt das Getränk zu schwitzen und Wasserringe um den Getränkebehälter zu bilden. Diese Ringe können sich als schädlich für Ihre Tischkreissäge erweisen - insbesondere wenn sie aus Gusseisen besteht. Klicken Sie hier, um unsere zu lesen Bewertung der besten verfügbaren Tischkreissägen dieses Jahr.

Sie denken vielleicht, dass das Vergessen, Ihre Tasse auf eine andere Oberfläche oder einen anderen Untersetzer zu stellen, nicht zu viel Schaden anrichtet, wenn es nur ein oder zwei Mal ist, aber Sie werden überrascht sein, wie schnell sich Rost auf Ihrer Tischplatte entwickeln kann.

Was tun Sie also, um Ihre Tischkreissäge zu reinigen, wenn Ihnen dies passiert? Holen Sie sich einfach ein Rostschutzmittel wie ein flüssiges Schraubenschlüsselprodukt oder W2-40 und ein Stück Sandpapier. Sprühen Sie den betroffenen Bereich mit dem Rostreinigungsmittel ein und reiben Sie es dann mit dem Schleifpapier in Ihre Gusseisenoberfläche und schleifen Sie eventuell entstandenen Rost ab. Ihre Tischplatte wird in kürzester Zeit wie neu aussehen!

Was tun Sie also, um zu verhindern, dass dies erneut geschieht? Glücklicherweise können Sie tatsächlich Dichtungsmittel finden, die dazu beitragen, Ihr Gusseisen in Zukunft vor solchen Problemen zu schützen. Sprühen Sie das Dichtmittel einfach ein und lassen Sie es trocknen.

verbunden:: Beste tragbare Tischsägen.

Dann polieren Sie den Bereich mit einem Tuch. Das Dichtmittel hinterlässt ein Schmiermittel und einen Bereich, der in Zukunft vor Wasserringen, Flecken und Rost geschützt ist! Behalten Sie Ihre Arbeitsplatten im Auge und ergreifen Sie vorbeugende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Sie sich nie wieder Sorgen machen müssen, Ihre Gusseisenoberflächen wieder mit Rost zu beschädigen.