Artikel

Wie bekomme ich Farbe aus der Kleidung?

Inhaltsverzeichnis



Es ist unvermeidlich, dass selbst beim sorgfältigsten Malen immer die Möglichkeit besteht, dass seltsame Farbspritzer auf Ihre Kleidung treffen - besonders wenn Sie Malen Sie die Decke oder Wände. Best of Machinery hat für Sie einen leicht verständlichen Leitfaden erstellt, mit dem Sie ganz einfach, einfach und schnell Farbe von Ihrer Kleidung entfernen können.

Das erste, was Sie tun müssen, ist herauszufinden, welche Art von Farbe Sie verwendet haben, damit Sie die effektivste Methode zur Farbentfernung anwenden. Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Farben, die in alltäglichen DIY-Projekten verwendet werden, und diese sind entweder Farben auf Ölbasis oder Farben auf Wasserbasis.



Farbe von Ihrer Kleidung entfernen

Machen Sie einen groben Gast, wenn Sie glauben, dass die Farbe, egal woraus sie besteht, Ihre Kleidung getroffen hat. Die allgemeine Regel lautet: Je schneller Sie die Farbe auf Ihrer Kleidung behandeln können, desto effektiver ist das Endergebnis und desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Farbe gründlich entfernen können. Wenn es möglich ist, versuchen Sie, das mit Farbe bedeckte Kleidungsstück zu behandeln, bevor die Farbe Zeit zum Trocknen hat. Dies liegt daran, dass es wesentlich schwieriger ist, die Farbe zu entfernen, sobald sie Zeit hat, an den Fasern Ihrer Kleidung zu haften.

sun joe spx4000 bewertung

Verschüttete Farbe

Wenn Sie unabhängig von der Menge Farbe auf Ihre Kleidung bekommen, versuchen Sie, so schnell wie möglich so viel Farbe wie möglich abzukratzen. Der Grund dafür, unabhängig davon, welche Art von Farbbasis Sie gerade verwenden, ist, dass die Farbe Ihre Kleidung weniger wahrscheinlich verschmutzt und Sie die Wahrscheinlichkeit, alle Farbspuren von Ihrer Kleidung zu entfernen, dramatisch erhöhen.

Dies ist ein wesentlicher Schritt, insbesondere wenn Sie Acrylfarbe verwenden PlastikDas glänzende Finish ist besonders schwer zu entfernen, da es trocknet und aushärtet. Notieren Sie sich, wo und wann Sie Farbe auf sich selbst bekommen, und behandeln Sie den mit Farbe bedeckten Bereich Ihrer Kleidung folgendermaßen:

Ölfarbe entfernen

Wenn Sie Ölfarbe auf Ihrer Kleidung gefunden haben, gibt es eine einfache und dennoch effektive Möglichkeit, diese zu entfernen. Auf der Seite der Farbdose finden Sie häufig Anweisungen, wie Sie die Farbe in diesem Fall am besten entfernen können. Dies ist eine gute Idee, um einen kurzen Blick darauf zu werfen. Das Beste, Effektivste und Erfolgreichste ist, Ihre lackierte Kleidung mit einem Farbverdünner zu behandeln. Dies können Terpentin oder Testbenzin sein, und beide sind im örtlichen Baumarkt erhältlich.

Um alle Farbe von der Kleidung zu entfernen, drehen Sie Ihren Gegenstand um und tupfen Sie die Farbe von hinten mit einem sauberen, trockenen Tuch ab. Fügen Sie Farbverdünner hinzu, bis der Fleck verschwunden ist. Achten Sie darauf, die Oberfläche zu schützen, auf der Sie diesen Vorgang ausführen, damit Sie sie nicht beschädigen. Verwenden Sie dazu einfach eine Küchenrolle. Sobald der Fleck verschwunden ist, legen Sie Ihr Kleidungsstück in die Waschmaschine und waschen Sie es wie gewohnt. Beachten Sie dabei die Waschanweisungen, um Ihre Kleidung nicht zu schrumpfen.

Farbe auf Wasserbasis entfernen

Farben auf Wasserbasis, einschließlich Posterfarben und Kreidefarben, sind super leicht auszurotten, mit beeindruckend hohen prozentualen Erfolgsraten, selbst wenn die Farbe getrocknet ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr betroffenes Kleidungsstück in die Waschmaschine zu legen und die Temperatur auf 40 Grad einzustellen, was der durchschnittlichen Waschtemperatur entspricht. Wenn Sie sich Sorgen über den Fleck machen, können Sie etwas Waschflüssigkeit auf Ihre Kleidung auftragen, bevor Sie sie in die Waschmaschine geben, damit das Reinigungsmittel beginnt, die Farbe zu zersetzen.

Acrylfarbe entfernen

Acrylfarbe ist nicht schwer zu entfernen, wenn sie nass ist, da es sich um eine Art Farbe auf Wasserbasis handelt, aber ihre Schwierigkeit beim Entfernen nimmt beim Trocknen zu. Um nasse Acrylfarbe zu entfernen, müssen Sie nur Ihre Kleidung in die Waschmaschine stellen. Wenn die Acrylfarbe getrocknet ist, müssen Sie einen Reiniger mit einer Alkoholbasis verwenden. Dies ist am häufigsten so etwas wie Haarspray oder Nagellackentferner.

bestes Reifendruckmanometer 2019

Fügen Sie den Reiniger auf Alkoholbasis zu einem trockenen, sauberen Tuch hinzu und tragen Sie ihn auf die betroffene Stelle auf. Der Alkohol in diesem Reiniger ist wirksam, da er die durch glänzende Acrylfarbe erzeugte Kunststoffoberfläche zerstört. Sobald Sie diese Kunststoffoberfläche zerbrochen haben, können Sie Ihre Kleidung in die Waschmaschine legen und wie gewohnt weiter waschen.

Lackfrei

Malen ist eine unterhaltsame Aktivität für Kinder und eine großartige Möglichkeit für Erwachsene, an einem Restaurierungsprojekt in ihrem Haus teilzunehmen. Was auch immer der Grund sein mag, warum Sie sich für das Malen entscheiden, es ist immer praktisch, ein paar Tricks zum Entfernen von Farbe im Ärmel zu haben! Wenn es um Heimwerken oder Elternschaft geht, können Sie nie zu gut vorbereitet sein. Viele Menschen gehen davon aus, dass die Kleidung nach dem Auftreffen auf ein Kleidungsstück weggeworfen werden muss, aber dies ist, wie Sie gerade gelesen haben, absolut nicht der Fall.

Es ist sehr einfach, Farben auf Wasserbasis von der Kleidung zu entfernen, indem Sie sie einfach bei 40 Grad mit Ihrem üblichen Waschmittel waschen. Ölfarben erfordern etwas mehr Ellbogenfett, da sie einen Farbverdünner benötigen, um die Farbe zu entfernen. Denken Sie daran, dass der Schlüssel zum Entfernen von Farben darin besteht, sie frühzeitig aufzufangen - je feuchter, desto besser!