Artikel

Wie verwende ich einen rechtwinkligen Bohrer?

Inhaltsverzeichnis



Dieses Tool klingt vielleicht ein bisschen einschüchternd, da es nicht oft gehört wird, aber das muss nicht der Fall sein. Mit ein wenig Know-how und etwas Übung werden Sie es in kürzester Zeit erledigen. Diese Werkzeuge wurden ursprünglich für Bauprofis entwickelt, finden aber langsam Eingang in unsere alltäglichen Werkzeugkästen. Dieser Bohrtyp wird hauptsächlich für Bereiche oder Anwendungen verwendet, die mit einem Bohrer oder Schraubendreher in Standardgröße nicht erreicht werden können.

Wird normalerweise mit einer Hand verwendet, außer wenn ein zusätzlicher Bohraufsatz verwendet wird. Beide Hände werden benötigt, um den Aufsatz beim Bohren oder Befestigen ruhig zu halten. Das spezielle ABS-Material erwärmt sich während des Gebrauchs nicht, sodass Sie es während des gesamten Prozesses aufbewahren können. EIN rechtwinkliger Bohrer wird so verwendet, wie Sie einen Bohrer normaler Größe verwenden würden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sich der Kopf in einem Winkel von 90 Grad befindet, um das Befestigen und Bohren auf engstem Raum zu ermöglichen.



Anbaugerät für rechtwinklige Bohrer

Ein Bohrvorsatz ist ein zusätzlicher Aufsatz, den Sie erwerben können, um ihn mit Ihrem vorhandenen Winkelbohrer zu verwenden. Die Art des Anhangs hängt von der Art des Projekts ab, das Sie ausführen möchten, und von der Art des Materials, das Sie verwenden werden. Zuerst müssen Sie entscheiden, ob Sie tatsächlich einen zusätzlichen Aufsatz benötigen oder ob Ihr Werkzeug von sich aus eine gute Leistung erbringt. Testen Sie selbst, ob Ihre Maut den gewünschten Bereich erreicht, bevor Sie den ersten Anhang kaufen, auf den Sie stoßen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Bohrer etwas mehr Kraft benötigt, sollten Sie einige der Funktionen und Spezifikationen eines Aufsatzes berücksichtigen. Denken Sie daran, dass nicht alle Anhänge geeignet sind und Sie Zeit und Geld sparen, wenn Sie vorher etwas recherchieren. Stellen Sie sicher, dass der Aufsatz einen echten 90-Grad-Kopf hat, der eine 1-Zoll-Bitspitze und einen stabilen Ringmagneten für die richtige Unterstützung während des Gebrauchs verwendet. Das Letzte, was Sie wollen, ist ein wackeliges Werkzeug, wenn Sie bereits auf Platz gedrückt sind.

Bohren von Löchern in engen Räumen

Dies ist selbst für die geübten und geduldigen Fachkräfte eine schwierige Aufgabe. Mit den richtigen Werkzeugen und ein wenig Wissen werden Sie jedoch bald die schwer erreichbaren Balken und Balken in Angriff nehmen. Das beste Werkzeug zum Bohren eines Lochs auf engstem Raum wäre ein rechtwinkliger Bohrer. Es gibt bestimmte Anhänge, die auf dem Markt erhältlich sind, um die Reichweite Ihres Geräts zu verbessern.

Einige sind nur als rechtwinklige Bohrer konzipiert, wodurch sie begrenzt sind, aber dennoch ein Werkzeug mit großen Vorteilen darstellen. Durch die Verwendung eines Verlängerungskabels wird Ihre Reichweite noch weiter erweitert, sodass Sie überall Löcher bohren können. Diese funktionieren besonders gut in engen Räumen wie hinter Balken und Balken.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Bohrern wird ein rechtwinkliger Bohrer mit beiden Händen gehalten, um das Gleichgewicht und die Genauigkeit an engen, schwer erreichbaren Stellen zu verbessern. Wenn Sie sich regelmäßig in einer schwierigen Situation befinden, müssen Sie sich einen rechtwinkligen Bohrer von guter Qualität zulegen.

Kabelgebundener rechtwinkliger Bohrer

Der Unterschied zwischen schnurgebundenen und blanken Werkzeug-Winkelbohrern ist neben der offensichtlichen Schnur eine persönliche Präferenz. Alles läuft darauf hinaus, wonach Sie in einem Drill suchen und welche Art von Anwendungen Sie verwenden. Kabelgebundene Bohrer haben den Vorteil, immer einsatzbereit zu sein. Solange Sie über eine Stromquelle verfügen, können Sie loslegen.

Natürlich müssen Sie herausfinden, welche Kabellänge am besten geeignet ist, um sicherzustellen, dass Ihr Kabel nicht zur Hälfte Ihrer Aufgabe herausgezogen wird. Batteriebetriebene Bohrer werden als bloße Werkzeuge bezeichnet und benötigen kein Verlängerungskabel, um mit Strom versorgt zu werden. Dies ist ideal, wenn Sie nicht mit langen Kabeln zu kämpfen haben oder wenn Sie keine Steckdose zur Verfügung haben.

Der Nachteil ist jedoch, dass Ihre Bohrbatterien müssen ab und zu aufgeladen werden. Dies bedeutet, dass Sie es nicht verwenden können, während es aufgeladen ist, obwohl einige Batterien schneller als andere aufgeladen werden. Ein kabelgebundener Bohrer ist also nicht besser als ein bloßes Werkzeug und umgekehrt ist es lediglich eine persönliche Entscheidung, die Sie treffen müssen. Was am besten zu Ihrem Projekt passt, passt nicht unbedingt zu dem eines anderen.