Artikel

Was sind die Vorteile einer Schneeschaufel mit Rädern?

Inhaltsverzeichnis



Das Schaufeln von Schnee ist bei Verwendung eines Standards ein Rückschlag SchneeschaufelSie verwenden jedoch stattdessen einen Schneeschieber auf Rädern, und es nimmt Ihnen den größten Teil der harten Arbeit ab, diesen lästigen Schnee von Ihrer Auffahrt zu entfernen. Schieben Sie den Schnee einfach zur Seite, ohne zu heben und nicht zu werfen.

Wie macht man eine Schneeschaufel mit Rädern?

Die Herstellung eines eigenen Schneeschiebers oder einer Schneeschaufel mit Rädern ist so einfach wie die Herstellung eines normalen Schneeschiebers und das anschließende Anbringen von Rädern. Sie benötigen im Folgenden einen Satz Räder, einen Griff und einen Drücker. Der Griff muss robust sein und den Druck eines großen Widerstands vom Schnee aufnehmen können, und der Drücker sollte steif genug sein, um den Schnee voranzutreiben. Die Räder müssen so fest an der Basis befestigt sein, dass der Drücker beim Wegschieben des Schnees auf dem Boden ruhen kann.



Airless Farbspritzgerät

Entwerfen Sie zuerst Ihren Drücker. Entscheiden Sie, welche Art von Griff Sie möchten und welche Materialien Sie verwenden, um sowohl den Drücker als auch den Griff herzustellen. Die Größe und Form des Drückers variiert, da dies ganz von Ihren eigenen Vorlieben abhängt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schneeschieber durch den Griffwinkel nach vorne schieben können, ohne sich übermäßig biegen zu müssen. Sobald Sie Ihr Design fertig haben, können Sie Ihren Drücker bauen. Passen Sie das Gewinde an der Buchse an den Griff an. Installieren Sie die Griffbuchse im richtigen Winkel, damit Sie effektiv drücken können.

Bohren Sie mit einem Bohrer ein Loch in die Fassung und klopfen Sie die Fassung mit einem Hammer in den Griff. Sie können hier auch etwas Kleber verwenden. Sie müssen dann eine Achse für Ihre Räder einsetzen. Dazu setzen Sie ein großes Loch in den Rahmen und befestigen die Räder an jedem Ende der Achse. Stellen Sie sicher, dass der Drücker auf der Achse zentriert ist, damit das Gewicht gleichmäßig verteilt wird, damit Sie den Schnee effektiv schieben können.

Wie repariert man den Schneeschaufelgriff?

Das Befestigen eines Schneeschaufelgriffs scheint eine einfache Übung zu sein. Verwenden Sie einfach Klebeband. Wenn Sie dies jedoch sagen, wenn Sie nur den falschen Druck ausüben, wie dies beim Schneeschaufeln definitiv der Fall sein kann, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie mit einem vollständig gebrochenen Griff in unseren Händen auf dem Rücken landen. Dies kann gefährlich sein, nicht nur aufgrund von Verletzungen durch den Sturz, sondern auch durch Splitter, wenn der Griff bricht. Was machen Sie also, wenn Ihre Schneeschaufel einen kaputten Griff hat und Sie nicht das ganze Ding ersetzen möchten?

Fixing Snow Shovel HandleNun, es ist einfach, Sie ersetzen den Griff durch einen neuen. Dazu müssen Sie den alten kaputten Holzgriff entfernen, indem Sie die Niete entfernen, mit der er befestigt ist. Der schwierigste Teil der Übung besteht darin, den Griff aus dem Ärmel herauszuholen, der ihn an der Klinge hält. Legen Sie die Klinge gegen etwas Festes, dann treiben Sie den Griff mit einem Hammer (normalerweise mit Hartholz) heraus.

Sobald der Griff heraus ist, ist es wirklich einfach, den neuen einzusetzen. Schieben Sie einfach die Klingenhülse über das verengte Ende des neuen Griffs. Drücken Sie es so weit wie möglich hinein und schlagen Sie den Griff mit der Klinge nach oben gegen den Boden, um es so tief wie möglich hineinzudrücken. Zuletzt müssen Sie sicherstellen, dass der Griff in der Hülse bleibt. Dazu müssen Sie es entweder einschrauben oder mit einem Niet ersetzen, den Sie entfernt haben. Ein Niet ist stärker und hält länger als eine Schraube.

wie man cfm am Luftkompressor erhöht

Um den neuen Niet einzuführen, müssen Sie ein Loch in den Griff bohren. Verwenden Sie einen Bohrer, der etwas kleiner ist als der Niet, den Sie verwenden werden. Anschließend bohren Sie ein weiteres Loch in der Größe des Niets. Setzen Sie den Niet in das Loch und klopfen Sie dann mit einem Hammer flach auf die Enden.



Wie macht man eine Schneeschaufel?

Um eine Schneeschaufel herzustellen, benötigen Sie lediglich den Kopf oder die Klinge aus Kunststoff oder Holz, die Sie verwenden möchten, sowie einen starken Griff. In der Regel handelt es sich dabei um Holz. Wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie alle kaputten Haushaltsgegenstände wie eine kaputte Schneeschaufel zusammen mit einem abgenutzten Besen verwenden. Sie müssen sicherstellen, dass der Winkel des Griffs mit der Schaufel am Ende ausgerichtet ist und dass der Griff nicht zu lang ist, um beim Anheben des starken Schnees unangenehm zu sein.

Eine Schaufel befindet sich nicht im gleichen Winkel wie ein Drücker. Bei der Konstruktion Ihrer Schneeschaufel müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Griff das Gewicht des Hebens von schwerem Schnee tragen kann, ohne zu brechen. Sie sollten auch sicherstellen, dass der Griff lang genug ist, damit Sie ihn leicht bedienen können. Wenn Sie groß sind, wählen Sie ein Stück Holz, das lang genug ist, um Rückenschmerzen zu vermeiden. Wenn Sie klein sind, benötigen Sie einen nicht zu langen Griff, oder Sie haben Schwierigkeiten, die Hebelwirkung aus Ihrem Griff herauszuholen und den Schnee anzuheben wird extrem schwierig werden.

Der wichtigste Faktor hierbei ist, sicherzustellen, dass der von Ihnen gewählte Griff stark genug ist und dass die Verbindung vom Griff zur Klinge sicher ist. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie einen gebrochenen Griff haben. Dies ist gefährlich, wenn er beim Heben von schwerem Schnee einrastet, nicht nur aufgrund des Sturzes, den Sie wahrscheinlich erleiden, sondern auch aufgrund der Splitter. Die Sicherung Ihrer Klinge und Ihres Griffs ist von größter Bedeutung.

Nachdem Sie das Material für Ihre Schaufel ausgewählt haben, müssen Sie den Griff daran befestigen. Normalerweise hat ein alter Schaufelkopf oder Schneeschaufelkopf eine Hülse. Sie müssen das eine Ende Ihres Griffs so tief wie möglich in diesen Ärmel drücken, um eine schöne enge Passform zu erzielen. Als nächstes müssen Sie den Kopf entweder mit einer Schraube oder einer Niete am Griff befestigen. Ein Niet hält länger als eine Schraube und lässt sich ganz einfach einsetzen.

Fazit

Eine Schneeschaufel ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Winterwerkzeugs, wenn Sie in Gebieten leben, in denen Sie mit starkem oder leichtem Schneefall zu kämpfen haben. Egal, ob Sie sich für einen Schneeschieber auf Rädern oder eine Schneeschaufel entscheiden, Sie müssen kein Vermögen ausgeben, sondern können sogar Ihr eigenes Vermögen herstellen. Egal, für was Sie sich entscheiden, Sie müssen dieses Werkzeug zur Verfügung haben, um Ihre Auffahrt und Ihr Zuhause von unerwünschten Schneeanhäufungen befreien zu können.