Artikel

Was ist ein Kabelbohrer?

Einführung

Seit vor den ältesten aufgezeichneten Zivilisationen gab es Bohrer, die sich über viele Jahrhunderte bis zur Ankunft der elektrischen Bohrer im späten 19. Jahrhundert in primitiver Kapazität entwickelt hatten. 1917 patentierte Black & Decker als erster die berühmte pistolenförmige elektrische Bohrmaschine, die von einem Abzug gesteuert wurde. Dies war der Großvater des heutigen moderneren Designs mit vielen verschiedenen Sorten, die in zwei Kategorien unterteilt waren: Schnurlos (batteriebetrieben) und schnurgebunden. Der Bohrer ist auch eine vielseitige Kraft und VerwendungDer Kabelbohrer bietet ein höheres Drehmomentals ein schnurloses Modell, wenn Sie nach Strom suchen!



Diese beiden Arten von Bohrern haben dieselben wesentlichen Merkmale wie einen drehmomentgetriebenen Drehmechanismus, die Möglichkeit, Bohrer unterschiedlicher Größe auszutauschen, und die Grundfunktionalität. Es gibt jedoch auch einige wesentliche Unterschiede zwischen einem Akku-Bohrer und einem Akku-Bohrer mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen, und die Wahl, welche man kauft, ist völlig subjektiv für die persönlichen oder beruflichen Bedürfnisse einer Person. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Schnurbohrmaschine in Bezug auf das, was sie bieten kann, und können dem Käufer hoffentlich helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, wenn es Zeit ist, eine Bohrmaschine zu kaufen.



Es gibt verschiedene Arten von Kabelbohrern für unterschiedliche Anforderungen

Ein Standardbohrer

Hat die Form einer großen Pistole mit einem Bohrer am Ende und einem Kraftauslöser am Bohrgriff. Dies ist die grundlegendste Art von Bohrer und wird im Allgemeinen in den unterschiedlichsten Projekten verwendet. Standardbohrer eignen sich zum Bohren von Löchern und zum Einschrauben von Schrauben.

worx wg575.1

Der Bohrhammer

sieht mit seiner Pistolenform einem Standardbohrer sehr ähnlich, bietet jedoch eine zusätzliche Funktion zum Antreiben des Bohrers im Hammerstil. Es gibt auch eine Kupplung, die den Bohrer schnell vor und zurück zieht, um eine schnelle, kraftvolle Hammerwirkung zu erzielen. Der Bohrhammer wird für Mauerarbeiten verwendet, bei denen der Bohrer effektiver in den Stein getrieben wird als bei einem normalen drehmomentgetriebenen Bohrer. Bohrhammer wären für Holzprojekte nicht erforderlich.

Ein Bohrhammer

bietet die gleiche Aktion wie der Bohrhammer, verwendet jedoch einen Kolben anstelle einer Kupplung zum Antreiben des Bohrers und dreht ihn wie er ist, wodurch ein stärkeres und schnelleres Bohren von Löchern in Stein ermöglicht wird.

bester Zweistoffgenerator

Der Schlagbohrer

Ist etwas stoppeliger als die anderen Bohrertypen mit einem kürzeren Körper und hat anstelle des Spannfutters, das zum Drehen des Bohrmeißels verwendet wird, Schraubstockgriffe, was zu einem höheren Drehmoment und einem geringeren Bohraufwand mit weniger abisolierten Schrauben und einem größeren Bohrbefehl führt , geeignet für feinere Tischlerarbeiten.

Der rechtwinklige Bohrer

Hat einen sehr kurzen Körper mit dem Griff unter dem Bohrer und funktioniert auf engstem Raum, z. B. in kleinen Schränken und engen Winkeln.