Artikel

Was ist ein Fadenschneider?

Inhaltsverzeichnis



Ein Fadentrimmer ist ein leichtes, vielseitiges Outdoor-Elektrowerkzeug zum Entfernen von Unkraut verwendet und Gras. Trimmer gibt es in verschiedenen Modellen, die entweder ein Benzin haben, elektrische Unkrautfresseroder batteriebetriebener Motor und mit einem sich drehenden Kopf am Boden einer langen Welle. Der Kopf verwendet eine sich schnell drehende Monofilamentschnur, die mit Hilfe der Zentrifugalkraft Unkraut und Gras mit einem Fadenschneider einfach und effizient durchschneidet (Klicken Sie hier für unsere umfassende Überprüfung).



Der Hauptvorteil des Fadenschneiders besteht darin, dass er Stellen erreichen kann, die Rasenmäher nicht erreichen können. Diese leichten Elektrowerkzeuge können Unkraut und Gras entlang von Auffahrten, Gehwegen, Zäunen, Bäumen und Blumenbeeten präzise abschneiden, sodass die Höfe ordentlich und gepflegt aussehen. Und da einige Modelle sogar über einen rotierenden Kopf verfügen, der sowohl als Kantenschneider als auch als Trimmer dient, sind diese Werkzeuge ein wesentlicher Bestandteil des Landschaftsbau-Arsenals eines jeden Hausbesitzers.

Vor- und Nachteile eines Fadentrimmers

Wenn Sie überlegen, ob der Kauf eines Fadenschneiders der richtige Schritt für Sie ist, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile dieser Werkzeuge zu berücksichtigen. Tausende Hausbesitzer und Landschaftsarchitekten verlassen sich auf Rasentrimmer, um Rasen zu pflegen, aber sie sind nicht für jeden das perfekte Werkzeug. Werfen wir einen Blick auf einige Vor- und Nachteile dieses Elektrowerkzeugs. Der Hauptvorteil von Fadenschneidern ist, dass sie die perfekte Ergänzung zu Rasenmähern sind.

Aufgrund des Designs eines Mähers kann er bestimmte enge Räume wie schmale Gehwege, Bürgersteige, Auffahrten, Zäune, Hindernisse, Bäume und Blumenbeete einfach nicht treffen. Dank des kompakten Kopfes eines Fadenschneiders ist es jedoch perfekt, um in diese Bereiche zu gelangen und diese Bereiche auf die Höhe des restlichen Rasens auszurichten. Fadenschneider sind auch vielseitig einsetzbar und können Unkraut entfernen und sogar hartnäckiges Gras oder unkrautige Stellen entfernen, die durch Risse auf dem Bürgersteig kriechen.

Die anderen Vorteile eines Fadenschneiders sind, dass sie relativ erschwinglich, leicht und einfach zu lagern und zu verwenden sind. Es gibt nicht viele Nachteile eines Fadenschneiders, aber je nach gewünschter Verwendung ist er möglicherweise nicht das ideale Werkzeug für diesen Job. Aufgrund der geringen Schnittbreite dieser Werkzeuge - die meisten Modelle können einen Schwad zwischen 12 und 16 Zoll herstellen - ist es sicherlich nicht ideal zum Schneiden großer Grasflächen. Es gibt auch einige Nachteile, die jedem Trimmerstil eigen sind.

Bei gleichzeitig höchster Leistung, Portabilität und Schneidleistung bietet Gasschneider kann ziemlich laut sein und Dämpfe abgeben. Schnurlose Modelle bieten beeindruckende Leistung und Tragbarkeit, aber Sie sind auf die Lebensdauer Ihres Akkus beschränkt. Und schnurgebundene Modelle sind die günstigsten Optionen auf dem Markt, schränken Sie jedoch ein, da Sie an ein Verlängerungskabel gebunden sind.

Grasschneider gegen Rasenmäher

Für die Rasenpflege ist es schwierig, einen Fadentrimmer mit einem Mäher zu vergleichen, da beide unterschiedliche Aufgaben bemerkenswert gut ausführen. Ein Mäher ist das Arbeitstier, das den Großteil des Schnitts in Angriff nimmt, während ein Trimmer der Finisher ist, mit dem Flecken beseitigt werden, die der Mäher möglicherweise übersehen hat. Wenn diese beiden Werkzeuge zusammenarbeiten, können Gartenarbeiten schnell und mit beeindruckenden Ergebnissen ausgeführt werden. Ein Rasenmäher dient zum Mähen Ihres Rasens auf eine bestimmte Höhe.

Je nach Größe ihres Rasens wählen Hausbesitzer zwischen verschiedenen Gas-, Elektro- oder batteriebetriebenen Modellen sowie herkömmlichen handgeführten und reitenden Mähern. Diese Werkzeuge verfügen über breite Schneiddecks mit Klingen an der Unterseite. Wenn das Werkzeug weiterentwickelt wird, macht es einen breiten Schneidweg über den Rasen, so dass große Aufgaben relativ schnell und einfach erledigt werden können. Ein Fadenschneider ist das perfekte Endbearbeitungswerkzeug, mit dem ein Garten ein professionelles, gepflegtes Aussehen erhält.

Grass Trimmer vs Lawn MowerDas Werkzeug verfügt über einen rotierenden Kopf, der eine Schnur mit einer unglaublich hohen Geschwindigkeit dreht und es ihm ermöglicht, durch Unkraut- und Grasflecken zu schneiden. Diese Werkzeuge sind auch in Gas-, Elektro- und batteriebetriebenen Modellen erhältlich. Während Trimmer nicht über den breiten Schneidweg verfügen, der eine große Fläche bewältigen kann, eignet sich ihre kompakte Größe perfekt zum Trimmen um Sträucher, Zäune und Gartenbeete und zum einfachen Entfernen von Unkraut.

Top 10 Küchenarmaturen 2020

Dies macht es zum idealen Werkzeug, um die Stellen, die der Mäher möglicherweise übersehen hat, ordentlich und ordentlich zu machen. Während Fadenschneider und Rasenmäher großartige Werkzeuge sind, die Rasenflächen saubere und effiziente Ergebnisse liefern, ist zu beachten, dass sie jeweils für bestimmte Aufgaben am besten geeignet sind. Ein Mäher ist leistungsfähiger und effektiver beim Mähen einer großen Rasenfläche als stundenlanges Kämpfen mit einem Trimmer.

In der Zwischenzeit kann ein Mäher nicht jeden Grashalm entlang eines Zauns oder um einen Baum sauber scheren, wie es ein Fadenschneider kann. Indem Sie jedoch die Kraft und Schnittbreite eines Mähers mit der Kanten- und Manövrierfähigkeit eines Trimmers kombinieren, verfügen Sie über die Werkzeuge, die erforderlich sind, damit Ihr Garten optimal aussieht.



Wie verwende ich einen Linienschneider zum Kantenschneiden?

Neben der Möglichkeit, Gras entlang von Hindernissen und an schwer zugänglichen Stellen sauber zu schneiden, kann ein Fadenschneider auch zum Kanten Ihres Grundstücks verwendet werden. Kanten werden verwendet, um die Teile Ihres Hofes zu reinigen, die parallel zueinander verlaufen, wie z. B. Ihr Bürgersteig oder Ihre Auffahrt. Um mit einem Linienschneider zu kanten, drehen Sie Ihr Werkzeug so, dass die Schnur vertikal ist. Führen Sie nun einfach Ihr Werkzeug entlang des Schnittpfads, damit Schmutz von der Schnittlinie entfernt wird.

Im Laufe der Zeit werden Schmutz, Steine ​​und Gras ausgeworfen, wodurch die Kluft zwischen Beton und Rasen beseitigt wird. Wenn Sie Ihren Rasen noch nicht gekantet haben, ist es ein guter Tipp, nicht beim ersten Versuch eine perfekt saubere Kante zu erzielen. Schneiden Sie einfach jede Woche etwas mehr Rasen, bis Sie die gewünschte Kantenlinie erreicht haben. Auf diese Weise erhalten Sie ein einheitlicheres Erscheinungsbild. Sobald Sie die gewünschte Kantenlinie haben, ist die Wartung einfacher.